Hospiz Christophorus sagt dem Kreativ-Café „Danke“

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Damen des Ehrenamtlichen „Kreativ-Café “aus Schmelz. Gegründet wurde die Gruppe unter der Leitung von Frau Doris Meyer aus persönlichen Erlebnissen und um anderen Menschen etwas Gutes zu tun.

Die gemeinsamen Interessen bestehen im Basteln, Stricken und Nähen schöner Gegenstände, sowie dem Kochen von Marmeladen, die dann zu gemeinnützigen Zwecken angeboten werden. Das Kreativ-Café bietet ihre Basteleien und Strickwaren auf Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt ,dem Frühlingsmarkt oder sonstigen Veranstaltungen an. Dadurch erhielt das Hospiz-Christophorus bereits großzügige Spenden.
Die Kosten für unser Hospiz werden zu 95 % refinanziert, die verbleibende Finanzlücke von 5 % müssen von uns durch Spenden selbst abgedeckt werden.

Deshalb ist die aktive und engagierte Unterstützung durch das Kreativ-Café von unschätzbarem Wert für unserer Hospiz.